top of page

Kulinarik am Samerberg

Der Samerberg bietet einen abwechslungsreiche Gastronomie der extra Klasse. Biken macht bekanntlich hungrig und der Samerberg bietet unzählige Möglichkeiten den Hunger zu stillen. Ob es der Kiosk an der Hochriesbahn oder am Naturschwimmbad ist, die urigen und idyllisch gelgenen Almen und Hütten oder die traditionsbewussten, teils sogar ausgezeichneten Gaststätten.


Ein Stopp im Gasthof Alpenrose in Grainbach lohnt sich nicht nur wegen der kreativen Küche und dem gutausehenden Küchenchef alias King of the Krust. In seinem Restaurant bringt Florian Lerche auf seiner Speisekarte bayerische Wirtshausklassiker, experimentelle Speisen und internationale Gerichte aus heimischen Produkten. Bereits 1565 als Tavernwirtschaft erwähnt, vermag allein das Gebäude zu beeindrucken. Wir, die Bikepark Crew, dürfen uns glücklich schätzen jeden Mittag von Flo und seinem Team verköstigt zu werden.



Foto: Alpenrose Samerberg


Ein Einkehrstopp zur Mittagszeit während eines Biketags oder einer Wanderung können wir von herzen die Käser Alm empfehlen. Die Inhaber Peter und Marlies sind seit der ersten Stunde Partner vom Bikepark Samerberg. Die Käser Alm befindet sich direkt oberhalb vom Bikepark. Die große Sonnenterrasse und der Kinderspielplatz lädt zum Verweilen ein. Die Hausgemachte Brotzeiten und der legendäre Kaiserschmarrn versüßen euch den Tag.

Foto: Käser Alm


Der Gasthof „Zur Post“ direkt am historischen Dorfplatz in Törwang begeistert mit Biergarten und gehobener bürgerlicher Küche. Besonders Neben frisch zubereiteten regionalen, überregionalen und vegetarischen Köstlichkeiten bietet Küchenchef und Inhaber Wolfgang Pallauf auch besondere, kulinarische Spezialitäten an. Die Steakkarte mit dem saftigen Bikersteak dürft ihr nicht verpassen.

Es ist sehr gut, dass es den Wolfi gibt, weil wir so sicher sein können, dass unsere Community erstklassig ver- und umsorgt wird. Für den leidenschaftlichen Wirt ist es auch richtig gut, dass es uns gibt, weil er dank uns erstmals echten Fahrtwind verspürt - also selbst erarbeiteten Fahrtwind. Der Wolfi ist nämlich eigentlich Harley Davidson Fahrer. Doch die vielen gut gelaunten, mountainbikenden Gäste haben bei ihm Wirkung hinterlassen. Und so ist er nun auch stolzer Beistzer eines Rocky Mountain eMTBs.

Foto: Gasthof "Zur Post"


Urgemütlich geht es im „Gasthof Maurer“, mit großem Biergarten im Herzen von Grainbach zu. In der urigen Wirtsstube werden gut bürgerliche Speisen serviert. Wir versprechen euch, hier werden alle satt. Alle Speisen werden auch zum Mitnehmen angeboten. Besonders der große Festsaal (ca. 200 Personen) mit Bühne lädt für größere Veranstaltungen ein.

Foto: Gasthof Maurer Grainbach


Ganz dem Federvieh hat sich der überregional bekannte „Entenwirt“ in Törwang verschrieben. Inhaber und Küchenchef Peter Schrödl serviert zusammen mit seiner Frau Kathi feinste Entenspezialitäten & bayrische Schmankerl. Mit geheimer Gewürzapfelmischung und frisch aus dem patentierten Entenofen gibts eine viertel Ente, eine halbe Ente oder eine ganze Ente. Dazu gibts frische Kartoffelknödel und Blaukraut. Ente gut - alles gut.

Foto: Entenwirt Samerberg


Und wer einen atemberaubenden Ausblick mit auf dem Teller haben möchte, kehrt am Besten in den Biergarten beim Gasthaus Schinkensepp in Obereck ein. 1952 gründete Josef Weyerer das Café und die Gaststätte “Schönblick”. Durch die selbst geräucherten Schinkenspezialitäten wurde der Familienbetrieb als “SchinkenSepp” bekannt. Der Name blieb und aussergewöhnlicher Speck und Schinken spielen bei der köstlichen Brotzeit eine große Rolle. Die abwechslungsreiche Speiskarte macht Lust auf was Leichtes, Vegetarisches, Veganes oder ein Stück hausgebackenen Kuchen.

Foto: Zum Schinken Sepp


Der Berggasthof Duftbräu ist eine kleine Welt für sich, „ein kleines Stück Bayern” eben: Die Hauskapelle, die Tiere auf der Koppel, der urige Gastronomiebereich mit der „Bräustube”, der naturnah gestaltete Kinderspielplatz „Gaudi-Alm”, die herzliche Gastfreundschaft der Wirtsfamilie Wallner, und nicht zuletzt der „Duftbräu-Stadl” runden das harmonische Gesamtbild ab. Bei uns gibt’s echt boarische Speisen und Getränke mit frischen Zutaten aus der Region.

Foto: Berggasthof Duftbräu


Wir haben nur eine Auswahl an Gastätten aufgelistet, hier findet Ihr noch mehr: Samerberger Kulinarik




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

MEGA BIKE SALE!!!

Comments


bottom of page